Kbps

Kilo bit per second - tausend Bit pro Sekunde, Datendurchsatzrate einer Leitung.

Kernel

der "Kern" eines Betriebssystems, der die Betriebsmittel eines Rechners (CPU, Speicher, Ein/Ausgabegeräte) verwaltet und sie den Anwendungen zur Verfügung stellt das, vergleichbar mit dem Cockpit eines Flugzeugs.

KI

Künstliche Intelligenz - Zweig der Informatik, der sich bemüht, den Computer mit menschenähnlichen Kognitions- und Informationsverarbeitungsfähigkeiten auszustatten.

LAN

Local Area Network - lokales Computer-Netz - Mitte der 80er-Jahre entstanden parallel zum Weitverkehrsnetz ARPANet - Techniken, um Rechner miteinander zu verbinden. Verbreitetes Protokoll ist Robert Metcalfes Ethernet.

LEAP

Lightweight Extensible Authentication Protocol - proprietäre Sicherheitslösung für WEP - dynamische Schlüsselverwaltung, mit gegenseitiger Authentisierung zwischen Client und Access-Point.

LGPL

Library General Public License - 1999 ersetzt durch: Lesser General Public License - stimmt in weiten Teilen mit der GPL überein, nur verlangt sie nicht, dass Programme, die ein freies Programm unter dieser Lizenz einlinken, selbst diesen Freiheiten unterstehen müssen.

Lock

Sperre - hat z.B. ein Prozess eine Datei zum Schreiben geöffnet, ist sie für alle anderen Prozesse gesperrt. Blockieren sich zwei Prozesse gegenseitig, spricht man von einem "Deadlock". Hier vor allem als Mechanismus, um Software mit der individuellen Kennung einer anderen Software oder einer Hardware zu koppeln (vgl. Dongle).

MAC-Adresse

Media Access Control - Adressen werden aus 48 Bit gebildet und werden normalerweise als 6 Hexadezimalzahlen dargestellt: z.B.: 00-30-67-34-00-1A. Die ersten drei Hexzahlen geben einen Herstellercode an (hier 3Com). MAC definiert Paket-Format, Paket-Adressierung und Fehlerdetektion in Netzwerken. Jeder Hersteller von Netzwerkkarten (oder Chips für Netzwerkkarten) hat Nummernkontingente, aus denen er eindeutige fortlaufende Nummern für seine Produkte vergibt. Mit Hilfe dieser MAC-Adresse ist z.B. DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) in der Lage, jedem Rechner per DHCP jedesmal dieselbe IP-Adresse zu vergeben. Die Zuordnung zwischen MAC-Adresse und IP-Adresse erfolgt durch das Protokoll ARP (Address Resolution Protocol). Viele neueren Netzwerkkartentreiber sind in der Lage, beliebige (falsche) MAC-Adressen auszugeben. Der Nutzen hiervon ist gering bis zweifelhaft: Einerseits kann man nach einem Tausch einer (defekten) Netzwerkkarte weiterarbeiten, ohne dass der DHCP-Server umkonfiguriert werden muss, andererseits sind damit auch DoS-Angriffe möglich.

Makrovirus

Computerviren, die nicht als compiliertes Programm, sondern als von einem Interpreter abzuarbeitender Code vorliegen. Die überwiegende Mehrzahl verwendet dazu Microsofts imperative Makrosprachen VBA oder VBS. Da VBA und VBS direkt auf die Manipulation von Dateien zielen, ist das Gefahrenpotenzial von Makroviren entsprechend hoch.

Mail-Client

Programm, mit dem man E-Mail schreiben und lesen kann.

Mainframe

bezeichnete ursprünglich den Schrank, der die Einheit mit dem Zentralprozessor oder eben "main frame" eines Raum füllenden, Stapel verarbeitenden Großrechners enthielt. Seit sich Anfang der 70er-Jahre das Minicomputer-Design verbreitete, wurden alle früheren "Großen Eisen" Mainframe genannt.

MAN

Metropolitan Area Network - größeres lokales Netzwerk, daß sich über eine Region, Stadtteil oder eine ganze Stadt oder eine Gegend erstreckt. Ein MAN ist größer als ein LAN, aber kleiner als ein WAN (Wide Area Network).

MBONE

Multimedia Backbone - 1992 zwischen breitbandig angeschlossenen Informatiklaboren entwickelter Protokollsatz vor allem für Sprach- und Bewegtbildkommunikation

MCPS

Mechanical Copyright Protection Society - britische Musikverwertungsgesellschaft für mechanische Reproduktionsrechte

meshing, meshed routing

Meshing ist ein Routing-Protokoll für ein sich selbst organisierendes, vermaschtes Netzwerk.

Alle Knoten agieren dabei als Repeater, die die Daten von einem Knotenpunkt zum nächsten weiter geben (wie bei "Stiller Post"). So entsteht ein Netzwerk, das weite Distanzen überspannen kann, besonders in unebenem oder schwierigem Terrain. Maschennetze sind außerdem sehr zuverlässig, da jeder Knoten mit einigen anderen Knoten verbunden ist. Wenn ein Knoten aus dem Netzwerk ausfällt, z.B. durch einen Hardwaredefekt oder irgendeinem anderen Grund, suchen dessen Nachbarn automatisch eine andere Route. Maschennetze (Mesh Networks) können feste oder mobile Geräte miteinbeziehen.

Das Prinzip ist ähnlich dem Weg, den Datenpakete durch das Internet nehmen - Daten werden von einem Gerät zu nächsten gesendet, bis das Ziel erreicht ist. Um eine solche dynamische Routing-Fähigkeit zu erreichen, muss jedes Gerät jedem anderen Gerät, mit dem es sich verbindet, seine Routing-Informationen mitteilen, "beinahe in Echtzeit". Jedes Gerät bestimmt dann, was mit den Daten, das es empfängt geschehen soll - entweder an das nächste Gerät weitergeben oder selbst behalten.

Meta-Tag

Meta-Tags sind (versteckte) HTML-Elemente auf einer Webseite, welche Metadaten über das betreffende Dokument enthalten.

MILNET

Military Network - der militärisch genutzte Teil des ARPANet, den das USVerteidigungsministerium 1983 von den akademischen Teilen abtrennte.

MIME

Multimedia Internet Mail Extensions - eine Erweiterung des E-Mail-Standards, der das Anhängen von Binärinformationen (Bilder, Klänge, Programme) erlaubt. Spezifiziert in RFC 1437.

MIT

Massachusetts Institute of Technology - führende US-amerikanische Universität und Hochburg der Technologieentwicklung

Mozilla

Mozilla (auch Mozilla Suite oder Mozilla Application Suite) ist eine aus Webbrowser, E-Mail-Programm und weiteren Werkzeugen bestehende freie Programmsammlung, die von einer Entwicklergruppe um mozilla.org unter der Mozilla Public License, der GNU General Public License (GPL) sowie der GNU Leser General Public License (LGPL) entwickelt wird.

MP3

kurz für MPEG 1 Layer 3 - psychoakustisches Kompressionsverfahren für Musik in nahezu CD-Qualität - federführend vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) entwickelt und im Rahmen der ISO standardisiert.

.mp3

Dateiendung für das MPEG-1 Audio Layer 3 Format.

MPAA

Motion Picture Association of America - Industrievereinigung der größten Hollywood-Studios

MPEG

Moving Pictures Experts Group - eine 1988 gegründete Arbeitsgruppe von ISO und IEC, die sich mit der Entwicklung und Standardisierung von Codierungsverfahren für digitales Audio und Video befasst. Die berühmteste aus der MPEG-Familie von Codierungen ist MP3

MUD

Multi-User Dungeon - textbasierte Spieleumgebung für synchrone Kommunikation und Interaktion der Spieler. Seit 1979 in diversen Technologiegenerationen und thematischen Ausrichtungen entwickelt.

Multitasking

die parallele Ausführung von mehreren Prozessen (tasks) auf einem Rechner. Tatsächlich werden die Prozesse nicht zeitgleich, sondern nacheinander abgearbeitet. Dauert ein Prozess länger als die vorgesehene Zeit, wird er unterbrochen, und der Prozessor arbeitet ein bisschen am nächsten wartenden Prozess weiter und am nächsten, bis er sich wieder dem ersten Prozess zuwendet. Da es dabei um Zeiträume von Sekundenbruchteilen geht, ergibt sich für den Benutzer der Eindruck, als arbeiteten mehrere Prozesse gleichzeitig.

MySQL

MySQL ist ein SQL-Datenbankverwaltungssystem der schwedischen Firma MySQL AB. MySQL ist als Open-Source-Software für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bildet die Grundlage vieler Webauftritte.